Malmsturm Welt

Eisen im Feuer #17: La cartographie – Fragen und Antworten zu Details der Welt von Malmsturm Teil 5

Siedlungen und Sonderwünsche   Im Verlauf der letzten Monate ging es bei der Kommunikation mit Julien natürlich nicht immer nur um Fragen oder Klärungsbedarf von seiner Seite: Gelegentlich habe ich ihm auch diverse Sonderwünsche aus der Kategorie »nice to have« untergeschoben – besonders wenn es um die Darstellung mancher Städte und anderer Siedlungen ging.   Norden Werner: … und eine Sache, bzw. Bitte wäre da noch: Die Stadt südöstlich des Nebelmeers entstand aus einer Handvoll Minen und Bergwerkssiedlungen, so dass sie direkt  auf und in die westlichen Berghänge...

weiterlesen...

Eisen im Feuer #16: La cartographie – Fragen und Antworten zu Details der Welt von Malmsturm Teil 4

Im Laufe der letzten Monate hatte Julien immer mal wieder diverse Fragen bezüglich der Weltkarte, an der er für uns arbeitet. Viele dieser Fragen betrafen technische oder künstlerische Aspekte, wie etwa die Gestaltung gewisser Symbole, Fonts, Farbwahl oder den Grad der Schattierung mancher Bereiche. Aber Julien hat sich auch intensiv mit den inhaltlichen Details der Karte befasst, also den Elementen, die sich direkt auf die eigentliche Welt von Malmsturm beziehen – deren Beantwortung fiel somit in Werners Ressort und es stellte sich heraus, dass in seinen Antworten auf Juliens Fragen manchmal...

weiterlesen...

Eisen im Feuer #15: La cartographie – Fragen und Antworten zu Details der Welt von Malmsturm Teil 3

Im Laufe der letzten Monate hatte Julien immer mal wieder diverse Fragen bezüglich der Weltkarte, an der er für uns arbeitet. Viele dieser Fragen betrafen technische oder künstlerische Aspekte, wie etwa die Gestaltung gewisser Symbole, Fonts, Farbwahl oder den Grad der Schattierung mancher Bereiche. Aber Julien hat sich auch intensiv mit den inhaltlichen Details der Karte befasst, also den Elementen, die sich direkt auf eigentliche Welt von Malmsturm beziehen – deren Beantwortung fiel somit in Werners Ressort und es stellte sich heraus, dass in seinen Antworten auf Juliens Fragen manchmal...

weiterlesen...

Eisen im Feuer #14: La cartographie – Fragen und Antworten zu Details der Welt von Malmsturm Teil 2

Im Laufe der letzten Monate hatte Julien immer mal wieder diverse Fragen bezüglich der Weltkarte, an der er für uns arbeitet. Viele dieser Fragen betrafen technische oder künstlerische Aspekte, wie etwa die Gestaltung gewisser Symbole, Fonts, Farbwahl oder den Grad der Schattierung mancher Bereiche. Aber Julien hat sich auch intensiv mit den inhaltlichen Details der Karte befasst, also den Elementen, die sich direkt auf eigentliche Welt von Malmsturm beziehen – deren Beantwortung fiel somit in Werners Ressort und es stellte sich heraus, dass in seinen Antworten auf Juliens Fragen manchmal...

weiterlesen...

Eisen im Feuer #13: La cartographie – Fragen und Antworten zu Details der Welt von Malmsturm Teil 1

Im Laufe der letzten Monate hatte Julien immer mal wieder diverse Fragen bezüglich der Weltkarte, an der er für uns arbeitet. Viele dieser Fragen betrafen technische oder künstlerische Aspekte, wie etwa die Gestaltung gewisser Symbole, Fonts, Farbwahl oder den Grad der Schattierung mancher Bereiche: alles gestalterische und stilistische Themen, zu denen die Meinung des ganzen Teams gefragt war, insbesondere die von unserem de-facto „art director“ Dominik. Aber Julien hat sich auch intensiv mit den inhaltlichen Details der Karte befasst, also den Elementen, die sich direkt auf eigentliche...

weiterlesen...

Eisen im Feuer #12: La cartographie – Weltanschauung und Weltansichten Teil 3

Mit Weltanschauung und Weltansichten starten wir eine dreiteilige Serie innerhalb des Kartenprojektes die über den kartengebrauch in der Welt von Malmsturm aufschluss gibt. Die meisten Völker des Nordens haben keinen Bedarf für Landkarten oder gar angebliche Darstellungen der gesamten Welt: Sie orientieren sich entlang der Flussläufe, Seen, Bergketten und Küstenlinien ihrer Heimat und folgen dem Lauf der Gestirne und von Sonne und Silbermond. Das bedeutet jedoch nicht, dass niemand im Norden Verwendung für zumindest halbwegs verlässliches Kartenmaterial hätte oder solches gar nicht existieren...

weiterlesen...

Eisen im Feuer #11: La cartographie – – Weltanschauung und Weltansichten Teil 2

Mit Weltanschauung und Weltansichten starten wir eine dreiteilige Serie innerhalb des Kartenprojektes die über den kartengebrauch in der Welt von Malmsturm aufschluss gibt. Schriften der Waismark … seid ihr angewiesen, in den großen Häfen, insbesondere im Süden und Westen, nach Hinweisen auf den Verbleib der damals entwendeten großen Kupferkarte zu suchen. Ihr werdet mit Mitteln versehen, um einen Trupp geeigneter Mitarbeiter, Diener und Wachen um euch zu scharen, doch seid wohl beraten, diesen gegenüber nichts über den wahren Zweck eurer Nachforschungen verlauten zu lassen. Solltet...

weiterlesen...

Eisen im Feuer #10: La cartographie – Weltanschauung und Weltansichten Teil 1

Mit Weltanschauung und Weltansichten starten wir eine dreiteilige Serie innerhalb des Kartenprojektes die über den kartengebrauch in der Welt von Malmsturm aufschluss gibt. Große Reiche wollen regiert und verwaltet werden – und das erfordert allerlei fundiertes Wissen, nicht zuletzt über die geographischen Gegebenheiten des eigenen und aller benachbarten Herrschaftsgebiete. Dies galt auch für das einst weltumspannende Imperium in der Welt von Malmsturm.  Doch mit dem Beginn der Ära des Exzellenten Exils wurden nicht nur die meisten historischen Aufzeichnungen vernichtet – ein Prozess,...

weiterlesen...

Eisen im Feuer #9: La cartographie – wo wären wir, wenn wir hier wären und nicht dort im Imperium?

Wie im letzten Artikel zum Thema: Wo wären wir, wenn wir hier wären und nicht dort präsentieren wir Euch heute das Imperium. Im Rollenspiel – auch bei sogenannten narrativen Systemen – stellen sich gelegentlich Fragen nach einer »genaueren« oder »realistischeren« Einordnung von Ortsangaben, zu erwartenden klimatischen Verhältnissen oder Entfernungen, die angesichts von fiktiven Welten mit ihren ganz eigenen geographischen Verhältnissen manchmal etwas schwierig zu beantworten sind. Kartenmaterial ist da hilfreich, aber dennoch fehlt manchmal der Bezug zu unserer eigenen vertrauten...

weiterlesen...

Eisen im Feuer #8: La cartographie – wo wären wir, wenn wir hier wären und nicht dort in der Waismark?

Wie im letzten Artikel zum Thema: Wo wären wir, wenn wir hier wären und nicht dort präsentieren wir Euch heute die Waismark. Im Rollenspiel – auch bei sogenannten narrativen Systemen – stellen sich gelegentlich Fragen nach einer »genaueren« oder »realistischeren« Einordnung von Ortsangaben, zu erwartenden klimatischen Verhältnissen oder Entfernungen, die angesichts von fiktiven Welten mit ihren ganz eigenen geographischen Verhältnissen manchmal etwas schwierig zu beantworten sind. Kartenmaterial ist da hilfreich, aber dennoch fehlt manchmal der Bezug zu unserer eigenen vertrauten...

weiterlesen...


In unserem eigenen Online-Shop bieten wir außergewöhnliche Artikel rund um Malmsturm an. Die Bücher selbst gibt es im Buchhandel oder im Online-Shop des Uhrwerk-Verlags: http://shop.uhrwerk-verlag.de/95-malmsturm Ausblenden