Neuigkeiten

Eisen im Feuer #20: La cartographie – Die Malmsturm-Erde im Vergleich zu Terra

Wir haben vor einiger Zeit innerhalb der Eisen-im-Feuer-Artikelserie Beiträge zum Thema »Wo wären wir, wenn wir hier wären und nicht dort im Norden/Waismark/Imperium?« veröffentlicht. Die Angaben sind alle irgendwie schön und gut, aber wir dachten uns, dass eine Überlagerung der Malmsturm-Karte mit einer Karte der wirklichen Welt vielleicht doch ganz vorteilhaft wäre. Diese Karte haben wir euch nun zum Download bereitgestellt und zudem die Koordinaten aus den Artikeln mit in die Karte als Beispielreferenzierung dazugepackt.

weiterlesen...

Eisen im Feuer #19: La cartographie – Die neue Karte als Download

Wie versprochen gibt es die neue und damit aktuelle Malmsturmkarte der Welt zum Download.

weiterlesen...

Stimmen und Schriften aus der Ferne #19

Stimmen der Waismark Nun, wie hat Euch der Gewürzwein geschmeckt? Hervorragend, nicht wahr? Voll von reichen Aromen. Rosmarin, Nelken, Lorbeer, Muskatblüte und … als besondere Zutat … das hier! Das ist ein ganz besonderer Pfeffer, der nicht aus Pfefferkörnern, sondern kleinen Pfefferstangen gewonnen wird. Wohl nur die reichsten Bürger unserer Stadt können sich diese spezielle Pfeffersorte leisten. Er wird nicht nur unter Feinschmeckern, sondern auch von Alchemisten und Ärzten geschätzt, da er, richtig angewendet, ein Heilmittel gegen Entzündungen, Magenkrämpfe und Nierensteine ist....

weiterlesen...

Der Malmsturm NSC-Wettbewerb Ende, Aus, Mickey Mouse …

Wir riefen zum NSC-Wettbewerb und der Ruf wurde erhört. Ihr habt mehr gesendet als erwartet und das erste Überfliegen lässt einen schon Grinsen ‒ vom Sinistren bis zum Süffisanten ist alles dabei. Solange wir Euer Material sichten, sammeln wir schonmal Eure Adressen, um Euch wie versprochen die Schicksalspunkte zukommen zu lassen.

weiterlesen...

Eisen im Feuer #18: La cartographie – Eine Vorschau auf die neue Karte

Wir haben Julien und die neue Karte ja bereits vorgestellt und Besitzer von Länder des Sturms können die neue Karte bereits sehen. Während wir aber an den finalen Karten, die es in zwei Versionen, welche sich in Farbgebung, Material und Größe unterscheiden, geben wird, brüten, gibt es Leute die nach dem Stand der Dinge Fragen. Es ist nicht so, dass wir nicht zuhören, und haben uns daher entschieden, die neue Karte ebenfalls zum Download bereitzustellen. Dieser wird in den nächsten Tagen online gehen. Bis dahin haben wir für Euch eine interaktive Globenprojektion der Malmsturm Erde online...

weiterlesen...

Stimmen und Schriften aus der Ferne #18

Schriften des Imperiums … wir alle wissen um die ebenso faszinierende wie absurde Vorstellung von »Drachen« und ähnlichen übermächtigen Lebensformen in vielen alten Legenden, Märchen und mythisch-religiösen oder auch rein Unterhaltungszwecken dienenden fiktionalen Texten. Nun kam ich aber im Verlauf der angeordneten Universalinventur in einen scheinbar seit Beginn der aktuellen Ära unberührten Sektor des Archivs – Außenstelle 288, eine subterrane Anlage an der Küste südlich von Ikelos. Wie bekannt lagern dort vor allem diverse stillgelegte Transport-Machina, aber ich fand dort...

weiterlesen...

Aktion Phantast*innen gegen Artikel 13 am 21.03.2019

Angestoßen von pnpnews.de haben sich verschiedene Rollenspielseiten und andere Phantastik-Begeisterte zusammengeschlossen zur Aktion Phantast*innen gegen Artikel 13 (PgA13). Warum? Am 21.3.2019 wird die deutsche Wikipedia ihre Tore schließen, um auf den breiten zivilgesellschaftlichen Widerstand und die Probleme mit der Copyright-Novelle aufmerksam zu machen. (Das ist übrigens auch Blackout-Day). Dem werden sich auch diverse deutsche Rollenspiel-Webseiten anschließen – unter anderem wir. Darum wird diese Webseite am Donnerstag nicht zur Verfügung stehen und entsprechend auch kein Artikel...

weiterlesen...

Stimmen und Schriften aus der Ferne #16

Stimmen des Imperiums »Oh wisset ihr Hörenden, dass der Trapezoeder der sieben mal sieben Chroniken meinen Geist mit sich zog. Wahrlich, ich folgte ihm, so wie der Schweif dem Kometen folgt, auf seiner ewigen Kreisbahn durch kosmische Abgründe aus harmonisch schwingendem Nichts. Sieben mal sieben goldene Tore, aus feinstem Silber und Glas gegossen, durchquerte ich in jener Mittsommernacht im sieben mal siebten Jahr meines Erdendaseins. Sieben mal sieben Visionen bemächtigen sich meiner, von einem Land aus Asche und Feuer, über das mein Geist streifte ‒ von jenen, die keine Menschen mehr...

weiterlesen...

Stimmen und Schriften aus der Ferne #17

Stimmen des Nordens »… meine jüngste Schwester hat ja damals in die Maraskeri-Sippe eingeheiratet – und man sagt, die Sommerweiden ihrer Pferde liegen weiter östlich als die aller anderen Thraskiten. Tatsächlich habe ich sogar einmal den Hof ihres Schwiegervaters besucht, als ich dort zum Mähnenfest ihres Erstgeborenen als Gnadengeber geladen war – wobei übrigens alles gut verlief und ich keines der Pferde erlösen musste, sondern dem Jungen nur seinen ersten Hammerdolch übergab. Jedenfalls liegt dieser Hof auf einer Hochebene, von der aus man bei klarem Himmel bis auf die dunklen...

weiterlesen...

Kleine Erinnerung zu unserem Malmsturm NSC-Wettbewerb

An dieser Stelle nochmal ein kleiner Hinweis zu unserem stattfindenden NSC-Wettbewerb.

weiterlesen...