Unkategorisiert

Zu den Waffen

Jupp dieses Update wird auch ein kleines Vertrösten.
Wir sind mitten im Fahnenlektorat und arbeiten noch ein paar Schnitzer heraus und benötigen noch etwas Zeit. Manch einer wird sagen: Mensch, die hampeln aber auch rum!
Ja, das mag sein, aber in erster Linie schreiben wir das Buch für uns selber. Entsprechend hoch ist auch unser Anspruch. Wir würden uns wohl maßlos ärgern, wenn Flüchtigkeitsfehler im gedruckten Buch zu finden sind. Ok, wir arbeiten also mit Hochdruck am Fahnenlektorat, doch bereits jetzt haben wir ca 400 Anmerkungen für den Buchblock. Darin enthalten ist auch so Kram wie doppelte Leerzeichen, falsche Anführungszeichen für englische Zitate, falsche Ellipsen, schmale Leerzeichen zwischen Abkürzungen etc. etc. etc.
Nun ist es auch so, dass wir das ganze als Hobby-Projekt stemmen und sich bei jedem Teammitglied Zeitfenster schließen und wieder öffnen. Bei einem von uns, der aktuell einen sehr wichtigen Posten innehat (Layout), schließt sich ein Zeitfenster. Er hat aber eine gute Ausrede und diese Ausrede ist zuckersüße 3500g schwer und hält den Guten mit Windelwechseln auf Trab.
Vergebt uns also, wenn’s nochmal etwas dauert. Wir halten uns ran, versprochen! Denn das Team quengelt selber, dass es das Buch wirklich, wirklich, wirklich endlich in den Händen halten will.
Nächste Woche gibt es ein Update mit einer Preview auf das Buch!
scar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required



In unserem eigenen Online-Shop bieten wir außergewöhnliche Artikel rund um Malmsturm an. Die Bücher selbst gibt es im Buchhandel oder im Online-Shop des Uhrwerk-Verlags: http://shop.uhrwerk-verlag.de/95-malmsturm Verstanden