Unkategorisiert

Wie sieht die Planung für Malmsturm aus?

Wir haben euch ja vor kurzem erst unsere Pläne für die Neuauflage des Weltenbands mitgeteilt. Das neue Grundregelwerk und der neue Weltenband bewegen sich aber nicht in einem luftleeren Raum. Um keine Verwirrung bei den Editionen zu stiften, haben uns dafür entschieden, die neue Version auch anders zu benennen. »Malmsturm – Die Regeln« und »Malmsturm – Die Welt« sind also die Namen der ersten Ausgabe. Es sind noch einige weitere Veröffentlichungen geplant, deswegen stellen wir euch an dieser Stelle unseren Plan für Malmsturm vor:

Im Sommer 2016 soll das neue Grundregelwerk für erscheinen. »Malmsturm – Die Fundamente« (Nachfolger von »Malmsturm – Die Regeln«) enthält alles, was ihr neben Fate Core zum Spielen einer Malmsturm-Kampagne benötigt.

Weiterhin soll 2016 noch der erste Abenteuerband für Malmsturm erscheinen. »Malmsturm – Stätten der Verdammnis« enthält drei Abenteuer – jeweils eines für jede der drei großen Regionen. Die Abenteuer decken ein breites Spektrum an Spielmöglichkeiten ab. Ihr findet einen typischen Oneshot, ein Abenteuer, das sich sowohl als Oneshot als auch als längeres Szenario eignet und eine Sandbox für eine längere Kampagne.

Die bereits angekündigte Neuauflage des Weltenbands »Malmsturm – Länder des Sturms« (Neuauflage von »Malmsturm – Die Welt«) soll ebenfalls noch 2016 erscheinen.

Für 2017 steht die Veröffentlichung von »Malmsturm – Wege aus Blut und Eisen« an. Dieser Band wurde bereits angekündigt, aber aufgrund der Veröffentlichung von Fate Core zurückgestellt, um »Malmsturm – Die Fundamente« zu erschaffen. Dieser Szenarienband enthält nicht nur die Beschreibung dreier Abenteuerschauplätze mit vielen Plotaufhängern, sondern auch drei Comics, die auf diese Schauplätze einstimmen.

Es folgt die Veröffentlichung der gesammelten Malmsturm-Fragmente in einem Band, Arbeitstitel »Malmsturm – Die Fragmente«.

Danach kommen nacheinander die Chronikenbände zu den einzelnen Regionen. Zu diesen Bänden existieren bereits fragmentarische Texte und Ideen, aber die konzeptionelle Phase ist nicht gänzlich abgeschlossen. In nächster Zeit wollen wir euch die einzelnen Bände gezielt vorstellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required